Willkommen! 欢迎光临!

Stellen Sie sich vor (16.03.2017)

Stellen Sie sich vor,
Sie wären ich.
Dann dächten Sie bestimmt
das Gleiche,
was ich denke,
nur auf eine andere Weise.

Und wenn Sie dann das Gleiche dächten,
dann stellen Sie sich vor,
ich wäre Sie.
Das wäre Poesie.
Wir würden die Gedanken teilen,
im Geist vereint in Eintracht weilen.
Vorstellbar wäre das,
nur wär es blöde.
Denn wenn wir uns begegneten,
die Vorstellung wär öde.