Lebenslauf

Akademische Tätigkeiten

9/2016 – aktuell: DAAD-Lektor (zbV); Renmin University of China, Außenstelle des DAAD

9/2012 – 07/2015: Dozent/Doktorand; Humboldt Universität zu Berlin, teils gefördert vom DAAD

9/2007 – 8/2012: DAAD-Lektor; University of International Business and Economics in Beijing (V.R. China)

5/2006 – 8/2007: Lektor für Deutsche Sprache; Nankai Universität in Tianjin (V.R. China)

Weitere berufliche Tätigkeiten

2012 – 2016 Freiberuflicher Dozent für „Interkulturelle Kommunikation“ und „Deutsch als Fremdsprache“

2003 – 2004: Studentische Hilfskraft bei McKinsey&Company

2002 – 2004: Freier Autor für vis-a-vision Medienproduktion, Drehbücher für die ARD-Kinder-Serien „Agent Null Acht Dreizehn“ und „Spur und Partner

2000 – 2001: Student Ambassador und Kolumnist für die Stipendiendatenbank freefund.com

2000 – 2001: Freier Mitarbeiter bei der Lizard Medienproduktion GbR, Redakteur für die n-tv-Sendungen Tomorrow TV, Netbusiness und n-tv.de, Themen-Schwerpunkt Internet

Ausbildung

Juli 2015: Verteidigung der Dissertationsschrift „Chinesische Zeit – Deutsche Zeit; Eine sprachvergleichende Untersuchung metaphorischer Konzeptualisierung“ Humboldt Universität zu Berlin, Prof. Norbert Fries, Germanistische Linguistik

2000 – 2005: Magisterstudium an der HU Berlin

  • Germanistische Linguistik (Hauptfach)
  • Publizistik (Nebenfach)
  • Philosophie (Nebenfach)

Magisterabschluss (August 2005)

2002: Sokrates-Programm, Universidad de Salamanca/Spanien

  • Germanística (Hauptfach)
  • Filosofía (Nebenfach)
  • Comunicación Audiovisual (Nebenfach)

1997 – 1999: Magisterstudium an der Universität Leipzig

  • Germanistik (Hauptfach)
  • Kommunikations- und Medienwissenschaften (Nebenfach)
  • Philosophie (Nebenfach)

Abschluss Zwischenprüfung

1986 – 1995: Gymnasium Trittau, Abitur

1982 – 1986: Grundschule Stapelfeld

Sprachen
• Deutsch (Muttersprache)
• Englisch
• Spanisch
• Chinesisch
• Latinum